Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Seniorenresidenz Waldblick oder De Luft is rein in't Seniorenheim! (Plattdeutsche Fassung)

Komödie in drei Akten von Regina Harlander

Plattdt. Fassung von Heino Buerhoop
10 Rollen (5w/5m) - davon 3w/1m gut geeignet für Senioren
1 Bühnenbild (Aufenthaltsraum einer Seniorenresidenz)
Spieldauer ca. 110 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeEndlich ist es so weit: Nach fünf Jahren Haftstrafe begibt sich „Tequila Franz“ nicht nur zurück in die Freiheit, sondern auch auf die Suche nach der Beute seines letzten Raubzugs. Das Versteck mitten im Wald hat jedoch gleich einen mehrstöckigen Haken; denn an eben dieser Stelle wurde just eine Seniorenresidenz erbaut! Da hilft nur eins, man muss vor Ort sein, um an die Beute zu kommen. Franz checkt also notgedrungen als rüstiger Rentner in der Residenz Waldblick ein, während die leichtlebige Monika kurzerhand als Pflegehilfskraft bei Geschäftsführer Degenhart anheuert. Sehr zum Leidwesen von Altenpflegerin Berta und Pfleger Martin, den scheinbar seine ganz eigene Geschichte mit der neuen „Kollegin“ verbindet. Die rüstigen Senioren in Wohngruppe drei hingegen entdecken im wahrsten Sinne des Wortes ihr Herz für den neuen Mitbewohner und agieren mit ihren schrulligen Allüren frei nach dem Motto: „Wahre Leidenschaft kennt kein Ablaufdatum!“ Während Franz, dank Presslufthammer und Meißel, seinem Ziel mit der Zeit immer näherkommt, hat sich bereits ein Schatten an seine Fersen geheftet: Komplize Kalle beansprucht die fette Beute ebenfalls für sich und ist wild entschlossen, sich von nichts und niemand aufhalten zu lassen! Wer hier wohl letzten Endes richtig alt aussieht?
Download 50% des Stückes

Weitere Fassungen dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Seniorenresidenz Waldblick oder De Luft is rein in't Seniorenheim! (Plattdeutsche Fassung)

Komödie in drei Akten von Regina Harlander

Plattdt. Fassung von Heino Buerhoop
10 Rollen (5w/5m) - davon 3w/1m gut geeignet für Senioren
1 Bühnenbild (Aufenthaltsraum einer Seniorenresidenz)
Spieldauer ca. 110 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeEndlich ist es so weit: Nach fünf Jahren Haftstrafe begibt sich „Tequila Franz“ nicht nur zurück in die Freiheit, sondern auch auf die Suche nach der Beute seines letzten Raubzugs. Das Versteck mitten im Wald hat jedoch gleich einen mehrstöckigen Haken; denn an eben dieser Stelle wurde just eine Seniorenresidenz erbaut! Da hilft nur eins, man muss vor Ort sein, um an die Beute zu kommen. Franz checkt also notgedrungen als rüstiger Rentner in der Residenz Waldblick ein, während die leichtlebige Monika kurzerhand als Pflegehilfskraft bei Geschäftsführer Degenhart anheuert. Sehr zum Leidwesen von Altenpflegerin Berta und Pfleger Martin, den scheinbar seine ganz eigene Geschichte mit der neuen „Kollegin“ verbindet. Die rüstigen Senioren in Wohngruppe drei hingegen entdecken im wahrsten Sinne des Wortes ihr Herz für den neuen Mitbewohner und agieren mit ihren schrulligen Allüren frei nach dem Motto: „Wahre Leidenschaft kennt kein Ablaufdatum!“ Während Franz, dank Presslufthammer und Meißel, seinem Ziel mit der Zeit immer näherkommt, hat sich bereits ein Schatten an seine Fersen geheftet: Komplize Kalle beansprucht die fette Beute ebenfalls für sich und ist wild entschlossen, sich von nichts und niemand aufhalten zu lassen! Wer hier wohl letzten Endes richtig alt aussieht?
Download 50% des Stückes

Weitere Fassungen dieses Stückes

Stücktipps