Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Minsch arger di nich, oder doch? (Plattdeutsche Fassung)

Komödie um das beliebte Brettspiel von Rüdiger Kramer

Plattdt. Fassung von Heino Buerhoop
6 Rollen (3w/3m)
1 Bühnenbild (Zweigeteilt: Wohnung A/Wohnung B)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDie Ehepaare Isolde und Erich Snieder und Gerda und Günter Kraft treffen sich jeden zweiten Freitag zu einem Spieleabend. An diesen Abenden werden die Neuigkeiten, sowie Klatsch und Tratsch aus den letzten beiden Wochen politisierend und philosophierend durchgehechelt. Die Mütter Gerda und Isolde hätten es gern gesehen, wenn ihre Kinder zueinander gefunden hätten, doch das Gegenteil ist der Fall: Maria und Peter können sich nicht leiden. Nun kommt es an dem Abend bei einem „Mensch ärgere dich nicht“ Spiel zu einem großen Streit zwischen den Ehepaaren. Der letzte Rest Kommunikation zwischen den Familien läuft ab da nur noch über die Kinder Maria und Peter. Dabei kommen die beiden sich näher, und entdecken, dass sie im Grunde schon immer ineinander verliebt waren. Gemeinsam wollen sie nun die Versöhnung ihrer Familien herbeiführen.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Minsch arger di nich, oder doch? (Plattdeutsche Fassung)

Komödie um das beliebte Brettspiel von Rüdiger Kramer

Plattdt. Fassung von Heino Buerhoop
6 Rollen (3w/3m)
1 Bühnenbild (Zweigeteilt: Wohnung A/Wohnung B)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDie Ehepaare Isolde und Erich Snieder und Gerda und Günter Kraft treffen sich jeden zweiten Freitag zu einem Spieleabend. An diesen Abenden werden die Neuigkeiten, sowie Klatsch und Tratsch aus den letzten beiden Wochen politisierend und philosophierend durchgehechelt. Die Mütter Gerda und Isolde hätten es gern gesehen, wenn ihre Kinder zueinander gefunden hätten, doch das Gegenteil ist der Fall: Maria und Peter können sich nicht leiden. Nun kommt es an dem Abend bei einem „Mensch ärgere dich nicht“ Spiel zu einem großen Streit zwischen den Ehepaaren. Der letzte Rest Kommunikation zwischen den Familien läuft ab da nur noch über die Kinder Maria und Peter. Dabei kommen die beiden sich näher, und entdecken, dass sie im Grunde schon immer ineinander verliebt waren. Gemeinsam wollen sie nun die Versöhnung ihrer Familien herbeiführen.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps