Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Kommando Siitesprung (Schweizerdeutsche Fassung)

Komödie in drei Akten von Regina Harlander

Schweizerdt. Übersetzung von Renato Salvi
10 Rollen (4w/6m) davon 1m Minirolle - 1m Rolle gut geeignet für Senior
2 Bühnenbilder (Wohnstube und Nachtlokal)
Spieldauer ca. 105 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeIn Rosmaries und Emils Eheleben hat sich in den gemeinsamen Jahren der Alltag eingeschlichen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass Emils beste Freunde von Romantik und süsser Zweisamkeit in ihren jeweiligen Ehen ebenfalls nur noch träumen! Als die drei Männer erfahren, dass ihr gemeinsamer Bekannter Fritz mit einer jungen Mexikanerin nach Bali durchgebrannt ist, keimt in ihnen der Gedanke, dass auch sie etwas verpassen könnten! Zu dumm nur, dass ihre Überlegungen heimlich von den Ehefrauen belauscht werden. Nach einem anfänglichen Donnerwetter holen Rosmarie und ihre beiden Leidensgenossinnen beherzt zum Gegenschlag aus. Sie wollen ihren vergnügungssüchtigen Ehemännern um jeden Preis beweisen, dass Wunsch und Wirklichkeit mitunter weit auseinanderliegen. Kurz entschlossen gewähren sie ihnen einen Abend lang „Urlaub von der Ehe“. Doch es läuft anders als gedacht! Lassen sich Emil und Co. tatsächlich auf ein Abenteuer ein oder erkennen sie vielleicht doch noch rechtzeitig, dass das echte Glück eigentlich längst „vor ihrer Nase“ sitzt?!
Download 50% des Stückes

Weitere Fassungen dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Kommando Siitesprung (Schweizerdeutsche Fassung)

Komödie in drei Akten von Regina Harlander

Schweizerdt. Übersetzung von Renato Salvi
10 Rollen (4w/6m) davon 1m Minirolle - 1m Rolle gut geeignet für Senior
2 Bühnenbilder (Wohnstube und Nachtlokal)
Spieldauer ca. 105 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeIn Rosmaries und Emils Eheleben hat sich in den gemeinsamen Jahren der Alltag eingeschlichen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass Emils beste Freunde von Romantik und süsser Zweisamkeit in ihren jeweiligen Ehen ebenfalls nur noch träumen! Als die drei Männer erfahren, dass ihr gemeinsamer Bekannter Fritz mit einer jungen Mexikanerin nach Bali durchgebrannt ist, keimt in ihnen der Gedanke, dass auch sie etwas verpassen könnten! Zu dumm nur, dass ihre Überlegungen heimlich von den Ehefrauen belauscht werden. Nach einem anfänglichen Donnerwetter holen Rosmarie und ihre beiden Leidensgenossinnen beherzt zum Gegenschlag aus. Sie wollen ihren vergnügungssüchtigen Ehemännern um jeden Preis beweisen, dass Wunsch und Wirklichkeit mitunter weit auseinanderliegen. Kurz entschlossen gewähren sie ihnen einen Abend lang „Urlaub von der Ehe“. Doch es läuft anders als gedacht! Lassen sich Emil und Co. tatsächlich auf ein Abenteuer ein oder erkennen sie vielleicht doch noch rechtzeitig, dass das echte Glück eigentlich längst „vor ihrer Nase“ sitzt?!
Download 50% des Stückes

Weitere Fassungen dieses Stückes

Stücktipps