Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Perlen vör de Aanten (Plattdeutsche Fassung)

Krimikomödie von Sandrine Grigoleit

Plattdt. Fassung von Heino Buerhoop
8 Rollen (5w/3m)
1 Bühnenbild (Marktplatz)
Spieldauer ca. 90 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDie Kleinstadt Rebenheim ist in heller Aufregung: Der hoch geschätzte Gemeinderat und Inhaber des bedeutenden Unternehmens Wienhoff & Co, Dieter Wienhoff, ist vor kurzem verstorben. Kurz zuvor wurde beim örtlichen Juwelier eingebrochen und Ware im Wert von 200.000 Euro gestohlen. Die Polizei – Hauptkommissar Hinzmann und Kommissaranwärterin Lene – tappt völlig im Dunkeln. Fest steht nur eines: der Täter muss ein Einwohner des Ortes gewesen sein. Während die eine Hälfte Rebenheims sich in die Ermittlungen stürzt, trauern Sohn Lutz und seine Schwester Britta Ross, die extra zu diesem Anlass eine wichtige Geschäftsreise unterbrochen hat, um den verstorbenen Vater. Jedoch nicht lange, denn auch mit dem Erbe gibt es eine böse Überraschung. Innerhalb kürzester Zeit herrscht Chaos im sonst so friedlichen Örtchen, mittendrin Hildegard Reinfels und Jutta Weidenspitz, Auffanglager für Klatsch und Tratsch jeglicher Art, und das Zeitungsmädchen Millie, das überall seinen Senf dazugeben und ganz nebenbei ein Verbrechen aufklären muss.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Perlen vör de Aanten (Plattdeutsche Fassung)

Krimikomödie von Sandrine Grigoleit

Plattdt. Fassung von Heino Buerhoop
8 Rollen (5w/3m)
1 Bühnenbild (Marktplatz)
Spieldauer ca. 90 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDie Kleinstadt Rebenheim ist in heller Aufregung: Der hoch geschätzte Gemeinderat und Inhaber des bedeutenden Unternehmens Wienhoff & Co, Dieter Wienhoff, ist vor kurzem verstorben. Kurz zuvor wurde beim örtlichen Juwelier eingebrochen und Ware im Wert von 200.000 Euro gestohlen. Die Polizei – Hauptkommissar Hinzmann und Kommissaranwärterin Lene – tappt völlig im Dunkeln. Fest steht nur eines: der Täter muss ein Einwohner des Ortes gewesen sein. Während die eine Hälfte Rebenheims sich in die Ermittlungen stürzt, trauern Sohn Lutz und seine Schwester Britta Ross, die extra zu diesem Anlass eine wichtige Geschäftsreise unterbrochen hat, um den verstorbenen Vater. Jedoch nicht lange, denn auch mit dem Erbe gibt es eine böse Überraschung. Innerhalb kürzester Zeit herrscht Chaos im sonst so friedlichen Örtchen, mittendrin Hildegard Reinfels und Jutta Weidenspitz, Auffanglager für Klatsch und Tratsch jeglicher Art, und das Zeitungsmädchen Millie, das überall seinen Senf dazugeben und ganz nebenbei ein Verbrechen aufklären muss.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes