Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Oma kennt sik bestens ut (Plattdeutsche Fassung)

Komödie in fünf Akten von Rüdiger Kramer

Plattdt. Fassung von Heino Buerhoop
7 Rollen (3w/4m)
1 Bühnenbild (Wohn- /Esszimmer)
Spieldauer ca. 100 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeMario und Lisa Weckmeyer haben geheiratet und leben jetzt, aus finanziellen Gründen, in Marios elterlicher Wohnung. Mario ist so mit seinem Studium beschäftigt, dass er kaum Zeit für Lisa hat. Sophie Weckmeyer ist zu ihrem Kasimir gezogen. Der frönt noch immer seiner Leidenschaft, den Zinnsoldaten, und vergisst dabei die Liebe.
Inge Weckmeyer hat nun zwei Probleme am Hals. Ihre schlampige Schwiegertochter Lisa und ihre Schwiegermutter Sophie, die auch noch in Inges Wohnung ständig ein- und ausgeht. Inge ist durch den permanenten Beschlag der beiden Damen so gestresst, dass sie ihrem „Peterle“ auf die Nerven geht und der sich deswegen zurückzieht. So fühlen sich alle drei Damen vernachlässigt. Bis im Haus gegenüber ein neuer Nachbar, ein vermeintlich heißblütiger Italiener, einzieht. Angelo Ferrari ist ein überaus charmanter Nudelvertreter und bringt bei der Damenwelt das Blut in Wallung. Die drei Männer, die sich regelmäßig zur Skatrunde treffen, halten ihn zunächst für ungefährlich. Das ändert sich aber schlagartig, als in der Arztpraxis der drei Damen die Laborproben vertauscht werden und nun eine der Frauen schwanger ist, nur welche, das weiß man nicht. Der Konkurrenzkampf ist eröffnet und die drei Herren buhlen wieder um die Gunst ihrer Damen. Und Oma Sophie ist wie immer voll dabei.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Oma kennt sik bestens ut (Plattdeutsche Fassung)

Komödie in fünf Akten von Rüdiger Kramer

Plattdt. Fassung von Heino Buerhoop
7 Rollen (3w/4m)
1 Bühnenbild (Wohn- /Esszimmer)
Spieldauer ca. 100 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeMario und Lisa Weckmeyer haben geheiratet und leben jetzt, aus finanziellen Gründen, in Marios elterlicher Wohnung. Mario ist so mit seinem Studium beschäftigt, dass er kaum Zeit für Lisa hat. Sophie Weckmeyer ist zu ihrem Kasimir gezogen. Der frönt noch immer seiner Leidenschaft, den Zinnsoldaten, und vergisst dabei die Liebe.
Inge Weckmeyer hat nun zwei Probleme am Hals. Ihre schlampige Schwiegertochter Lisa und ihre Schwiegermutter Sophie, die auch noch in Inges Wohnung ständig ein- und ausgeht. Inge ist durch den permanenten Beschlag der beiden Damen so gestresst, dass sie ihrem „Peterle“ auf die Nerven geht und der sich deswegen zurückzieht. So fühlen sich alle drei Damen vernachlässigt. Bis im Haus gegenüber ein neuer Nachbar, ein vermeintlich heißblütiger Italiener, einzieht. Angelo Ferrari ist ein überaus charmanter Nudelvertreter und bringt bei der Damenwelt das Blut in Wallung. Die drei Männer, die sich regelmäßig zur Skatrunde treffen, halten ihn zunächst für ungefährlich. Das ändert sich aber schlagartig, als in der Arztpraxis der drei Damen die Laborproben vertauscht werden und nun eine der Frauen schwanger ist, nur welche, das weiß man nicht. Der Konkurrenzkampf ist eröffnet und die drei Herren buhlen wieder um die Gunst ihrer Damen. Und Oma Sophie ist wie immer voll dabei.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps