Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Een futtissen Daach, an aner Zweschenfäll (Luxemburgische Fassung)

Lustspiel in drei Akten von Rudi Klos

Luxemb. Fassung von Christian Pirsch
13 Rollen (7w/6m) davon 2m Minirollen
1 Bühnenbild (Wohnraum/Küche)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDoris und Florent könnten ein ganz normales Familienleben führen, wären da nicht kleinere Probleme, wie Florent ständige Überstunden, ein undichtes Dach oder eine defekte Heizung. Melanie, die Mutter von Doris, die mit im Haus in der Kellerwohnung lebt, trägt mit ihrer lustigen aber bestimmen Art nicht gerade zum Hausfrieden bei, da sie meint,immer den Ton angeben zu müssen und damit Florent fast in den Wahnsinn treibt. Als dann auch noch die etwas senile Nachbarin Frau Prell, ihre Schwester Frau Dillinger und deren Freundin Frau Spitzig mit ihren Sorgen und Nöten bei den beiden auftauchen, ist das Chaos fast perfekt. Zudem die Freundinen von Doris - Britta und Sonja - und Sonjas Verlobter Georges ihr Übriges dazu beitragen. Der herbeigerufene Heizungsmonteur Herr Heck und sein Lehrling Jacob versuchen alles in ihrer Macht liegende zu tun, um die Reparaturen im Haus zur Zufriedenheit aller zu erledigen. Doch bei den Familienproblemchen, die langsam aber ganz sicher zu großen Problemen werden, können die beiden auch nicht weiter helfen. Da gibt ein Wort das andere, bis das Chaos dann wirklich perfekt ist…
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Een futtissen Daach, an aner Zweschenfäll (Luxemburgische Fassung)

Lustspiel in drei Akten von Rudi Klos

Luxemb. Fassung von Christian Pirsch
13 Rollen (7w/6m) davon 2m Minirollen
1 Bühnenbild (Wohnraum/Küche)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDoris und Florent könnten ein ganz normales Familienleben führen, wären da nicht kleinere Probleme, wie Florent ständige Überstunden, ein undichtes Dach oder eine defekte Heizung. Melanie, die Mutter von Doris, die mit im Haus in der Kellerwohnung lebt, trägt mit ihrer lustigen aber bestimmen Art nicht gerade zum Hausfrieden bei, da sie meint,immer den Ton angeben zu müssen und damit Florent fast in den Wahnsinn treibt. Als dann auch noch die etwas senile Nachbarin Frau Prell, ihre Schwester Frau Dillinger und deren Freundin Frau Spitzig mit ihren Sorgen und Nöten bei den beiden auftauchen, ist das Chaos fast perfekt. Zudem die Freundinen von Doris - Britta und Sonja - und Sonjas Verlobter Georges ihr Übriges dazu beitragen. Der herbeigerufene Heizungsmonteur Herr Heck und sein Lehrling Jacob versuchen alles in ihrer Macht liegende zu tun, um die Reparaturen im Haus zur Zufriedenheit aller zu erledigen. Doch bei den Familienproblemchen, die langsam aber ganz sicher zu großen Problemen werden, können die beiden auch nicht weiter helfen. Da gibt ein Wort das andere, bis das Chaos dann wirklich perfekt ist…
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps