Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Stücksuche nach Stichwort


Ein Waldmärchen für Kinder von Ulrich G. Engelmann
17 Rollen - Besetzung w/m variabel
1 Bühnenbild (Wald)
Spieldauer ca. 60 Minuten
KurzinhaltAnnelieschen und Johannes wohnen in guter Nachbarschaft nebeneinander in zwei Hütten. Die Tiere des Waldes sind häufig ihre Gäste. In diese Idylle bricht eines Tages Raffzahn, ein Zahnstocherfabrikant, mit den Holzfällern ein. Der Wald soll gefällt werden. Doch weder Annelieschen und Johannes noch die Tiere wollen sich kampflos ihr Zuhause wegnehmen lassen…
Download 50% des Stückes

Mexikanische Westernkomödie für das Freilichttheater/große Bühne von Ulrich G. Engelmann
22 Rollen (9w/13m) + einige Statisten
1 Bühnenbild (Mexikanisches Dorf)
Spieldauer ca. 120 Minuten
KurzinhaltIrgendwo im Norden der Sierra Madre Occidental liegt das Banditendorf Chiquaqua. Dort finden die berüchtigtsten Banditos des nordwestlichen Mexikos ihre Heimstatt. Ein Banküberfall oder ein kleiner Raubmord ist keineswegs ehrenrührig. Es hätte alles seine Ordnung, wenn nicht eines Tages der Bischof von Chihuahua 3 Ordensschwestern in das Dorf senden würde.
Download 50% des Stückes

Komödie in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann
Schweizerdt. Übersetzung von Etienne Meuwly
8 Rollen (5w/3m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 90 Minuten
KurzinhaltDie Schwestern Esmeralda und Verena betreiben das Geschäft der Wahrsagerei. Vom Kartenlegen, übers Pendel bis hin zur Geisterbeschwörung haben sie alles im Programm. Ihr betrügerischer Anlageberater behauptet, das angelegte Geld verspekuliert zu haben. Die Schwestern sehen sich ruiniert. Doch wenn schon Geisterbeschwörung, dann zum Zweck der Geldbeschaffung…
Download 50% des Stückes

Dachbodengeschichte von Ulrich G. Engelmann
23 Rollen - Besetzung w/m variabel + Statist
Spieldauer ca. 90 Minuten
KurzinhaltSechs Mädchen und Jungen müssen einen angerichteten Schaden durch Aufräumen eines Dachbodens wieder gutzumachen. Der Dachboden gehört einem alten ehemaligen Wanderschauspieler, der hier u.a. seine Kostüme und Requisiten aufbewahrt. Sie erfahren, dass sich auf dem Dachboden etwas befindet, was sehr glücklich macht aber auch, dass irgendwo eine Gefahr lauert…
Download 50% des Stückes

Nachdenkliche Szene von Ulrich G. Engelmann
2 Rollen (1w/1m)
1 Bühnenbild (Friedhof)
Spieldauer ca. 15 Minuten
KurzinhaltWährend der Dämmerung an einem Heiligabend treffen sich auf einer Friedhofsbank eine alte Frau und ein alter Mann. Sie haben sich schon einmal vor Jahrzehnten ebenfalls an einem Heiligabend getroffen. Von dieser Begegnung mit der längst vergessenen alten Weller’schen, die für sie damals wie heute eine völlig unterschiedliche Bedeutung hatte, erzählen sie in Schlaglichtern
Download 50% des Stückes

Weihnachtliches Theaterstück in einem Akt von Ulrich G. Engelmann
15 Rollen - Besetzung w/m variabel
1 Bühnenbild (Zweigeteilt: Weihnachtsmarkt/Weihnachtsbäckerei)
Spieldauer ca. 45 Minuten
KurzinhaltEin kleiner Teufel ist aus der Teufelsschule ausgebüxt, weil er einmal selber die Weihnachtszeit erleben möchte. Er entwickelt einen Wunsch: Er möchte den Weihnachtshimmel sehen. Der Weihnachtsmann ist einverstanden wenn der kleine Teufel ein paar Bedingungen erfüllt. Das ist gar nicht so einfach für einen kleinen Teufel denn es sind himmlische Bedingungen....
Download 50% des Stückes

Weihnachtliches Theaterstück für Kinder von Ulrich G. Engelmann
20 Rollen - Besetzung w/m variabel
2 Bühnenbilder (Himmel, Weihnachtsmarkt)
Spieldauer ca. 45 Minuten
KurzinhaltDer kleine Teufel ist im Weihnachtshimmel geblieben. Doch dort sind wesentliche Veränderungen eingetreten. Die Wünsche der Menschen sind immer umfangreicher geworden. Wie auf der Erde hat auch im Himmel jetzt niemand mehr Zeit, schon gar nicht für einen kleinen Teufel. Der kleine Teufel bechließt dies zu ändern…
Download 50% des Stückes

Kriminalkomödie in drei Akten von Ulrich G. Engelmann
12 Rollen (8w/4m)
1 Bühnenbild (Garten)
Spieldauer ca. 90 Minuten
KurzinhaltFein, aber gemein ist die High Society von Chrippenham. Die feine Gesellschaft wird aufgeschreckt durch eine Einbruchserie. Zuletzt wurde sogar bei Lord und Lady Hamilton ein echter Rembrandt entwendet. Doch das soll Misses Campbell, die Hausherrin von Campbells Cottage, nicht hindern, ihre alljährliche Geburtstagsgartenparty zu veranstalten…
Download 50% des Stückes

Komödie in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann
Schweizerdt. Übersetzung von Jörg Studer
12 Rollen (7w/5m)
1 Bühnenbild (Garten)
Spieldauer ca. 90 Minuten
KurzinhaltFein, aber gemein ist die High Society von Chrippenham, einem englischen Kleinstädtchen. Dort wird die feine Gesellschaft aufgeschreckt durch eine Einbruchsserie in den reichen Häusern. Zuletzt wurde sogar bei Lord und Lady Hamilton ein echter Rembrandt entwendet. Doch das soll Misses Campbell nicht hindern, ihre alljährliche Geburtstagsgartenparty zu veranstalten.
Download 50% des Stückes

Kriminalkomödie in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann
10 Rollen (6w/4m) davon 1w Minirolle
1 Bühnenbild (Foyer in der Oper)
Spieldauer ca. 90 Minuten
KurzinhaltIm Foyer einer englischen Oper geschieht ein Mord. Ein Ex Chief-Inspector von Scotland Yard übernimmt die Ermittlungen. Erschwert wird die Aufklärung durch das Verschwinden der Leiche. Es stellt sich heraus, dass alle anwesenden Opernbesucher, unter denen der Mörder oder die Mörderin ja zu finden sein muss, ein Motiv gehabt hätten…
Download 50% des Stückes

Komödie in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann
Schweizerdt. Übersetzung von Etienne Meuwly
10 Rollen (6w/4m)
1 Bühnenbild (Foyer einer Oper)
Spieldauer ca. 90 Minuten
KurzinhaltIm Foyer einer englischen Oper geschieht während eines Stromausfalls ein Mord. Ein Ex Chief-Inspector von Scotland Yard übernimmt die Ermittlungen. Alle Anwesenden, inklusive Ex Chief-Inspektor, hätten ein Motiv. Die Lösung des Falles ist dann sehr verblüffend, denn nichts war so wie es schien. Anklänge an Agathe Christie sind nicht zufällig.
Download 50% des Stückes

Kriminalkomödie in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann
9 Rollen (6w/3m) davon 1w/1m Minirolle
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 120 Minuten
KurzinhaltSeit einigen Tagen ist Heidis Mann auf Geschäftsreise und hat seither kein Lebenszeichen von sich gegeben. Auf Anraten ihrer Freunde und Nachbarn erstattet sie eine Vermisstenanzeige. Als die Polizei erscheint, äußert die Nachbarin aus der Wohnung über ihr, jedoch einen ungeheuerlichen Verdacht. Heidi Förster soll ihren Mann ermordet, zerlegt und aus dem Haus geschafft haben…
Download 50% des Stückes

Komödie in drei Akten von Ulrich G. Engelmann
14 Rollen (8w/6m) - davon 3m Minirollen + einige Statisten
2 Bühnenbilder (2 Büroräume, Verkaufsraum Damenoberbekleidung)
Spieldauer ca. 120 Minuten
KurzinhaltMarkus, Direktor einer Filiale des Kaufhauskonzerns de Winter, hat Sorgen. Die neue Vorstandsvorsitzende, die Witwe und Alleinerbin des Kaufhausimperiums, hat ihm eröffnet, dass sie personelle Umbesetzungen auf der Führungsebene durchführen wird. Ganz besonders will sie einen jungen Akademieabsolventen, Dr. Otto Preuss fördern. Markus fürchtet um seinen Job…
Download 50% des Stückes

Absurde "alltägliche" Komödie in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann
13 Rollen (6w/7m) davon 2 Minirollen - Alternativbesetzung 7w/6m
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 130 Minuten
KurzinhaltAmelia und Willi Bär sitzen abends friedlich beim Abendessen, bis Amelia ihren Willi mit der Nachricht überrascht, dass ihre liebe Tante Klara ihre Damenresidenz Waldesruh verlassen will, um sie zu besuchen. Willi ist nicht erfreut, aber es ist zu spät. Tante Klara steht vor der Tür und ab sofort werden Willis schlimmste Albträume wahr. Es wird klar, Tante Klara muss weg…
Download 50% des Stückes

Komödie in drei Akten von Ulrich G. Engelmann
Luxemb. Fassung von René Airoldi
11 Rollen (6w/5m) davon 1w Minirolle - Alternativbesetzung 7w/4m
1 Bühnenbild (Galerie)
Spieldauer ca. 100 Minuten
KurzinhaltDrei Damen möchten eine Kunst und Kaffee Galerie eröffnen. Leider fehlt es ihnen an Kapital und ihr Künstler, Kowalski, will seine Bilder nur gegen Vorschuss liefern. Doch dann identifiziert ein angesehener Kunstprofessor Farbproben des Anstreichers auf abgerissenen Tapetenresten als die neue Schaffensprobe von Kowalski…
Download 50% des Stückes

Komödie in drei Akten von Ulrich G. Engelmann
11 Rollen (6w/5m) davon 1w Minirolle
1 Bühnenbild (Kaffeebar)
Spieldauer ca. 100 Minuten
KurzinhaltDrei Damen möchten eine Kunst und Kaffee Galerie eröffnen. Leider fehlt es ihnen an Kapital und ihr Künstler, Kowalski, will seine Bilder nur gegen Vorschuss liefern. Doch dann identifiziert ein angesehener Kunstprofessor Farbproben des Anstreichers auf abgerissenen Tapetenresten als die neue Schaffensprobe von Kowalski…
Download 50% des Stückes

Komödie in drei Akten von Ulrich G. Engelmann
12 Rollen - Besetzung variabel 5w/7m oder 6w/6m
2 Bühnenbilder (Oberdeck Luxusschiff und Kabine "dritter Klasse")
Spieldauer ca. 120 Minuten
KurzinhaltSchnelldampfer Columbus der Norddeutschen Lloyd Anno 1924 auf der Fahrt von Bremerhaven nach New York. Vor Hochstaplern und Abzockern wird gewarnt, aber Kapitän Knudsen, Zahlmeister Mückendorf und Steward Scheuchstober sind auf der Hut... unbeirrbar... unbestechlich... – jedenfalls mit voller Kraft daneben. Eine spannende und vergnügliche Reise…
Download 50% des Stückes

Komödie von Ulrich G. Engelmann
Schweizerdt. Übersetzung von Alexandra Meuwly
12 Rollen (6w/6m) - Alternativbesetzung 5w/7m
2 Bühnenbilder (Oberdeck Luxusschiff und Kabine "dritter Klasse")
Spieldauer ca. 120 Minuten
KurzinhaltSchnelldampfer Columbus auf der Fahrt nach New York. An Bord Lady Amanda Vanderbilt und Tochter Laura, Claire Waldorf, Fritzi Masaray, Paula LaBelle, Impresario Lorenz Ziegler... und Johnny Walker. Vor Hochstaplern und Abzockern wird gewarnt, aber Kapitän Knudsen, Kassier Mückendorf und Steward Scheuchstober sind auf der Hut, unbeirrbar, unbestechlich, jedenfalls mit voller Kraft… daneben.
Download 50% des Stückes

Theaterstück für Kinder von Ulrich G. Engelmann
24 Rollen - Besetzung w/m variabel + 1 Statist
2 Bühnenbilder (Kinderzimmer, Märchenland)
Spieldauer ca. 35 Minuten
KurzinhaltGroßmutter soll ihren Enkelkindern ein Märchen vorlesen, doch die Kinder kennen alle Märchen bereits auswendig. So müssen die Kinder ohne eine neue Geschichte einschlafen. In der Nacht entsteigt Ronaldo der Hofnarr des Märchenkönigs dem Märchenbuch und bittet für das Märchenland um Hilfe…
Download 50% des Stückes

Ein Märchen von Ulrich G. Engelmann
9 Rollen - Besetzung w/m variabel
1 Bühnenbild (Dachboden)
Spieldauer ca. 50 Minuten
KurzinhaltOrt der Handlung ist ein Dachboden voll mit altem Gerümpel und wieder lebendig werdenden schönen Erinnerungen. In diesem Märchen erleben die Kinder Marlies und Fiete die Kinderwelt ihrer Oma. Der Dachboden wird wieder zum Königreich Plunderland. Alle in Plunderland sind auf der Suche nach einer geheimnisvollen Schublade des Glücks, von der niemand weiß, wo sie ist und wie man sie öffnet.
Download 50% des Stückes

Ein Märchen von Ulrich G. Engelmann
9 Rollen - Besetzung w/m variabel
1 Bühnenbild (Dachboden)
Spieldauer ca. 50 Minuten
KurzinhaltOrt der Handlung ist ein Dachboden voll mit altem Gerümpel und wieder lebendig werdenden schönen Erinnerungen. In diesem Märchen erleben die Kinder Marlies und Fiete die Kinderwelt ihrer Oma. Der Dachboden wird wieder zum Königreich Plunderland. Alle in Plunderland sind auf der Suche nach einer geheimnisvollen Schublade des Glücks, von der niemand weiß, wo sie ist und wie man sie öffnet.
Download 50% des Stückes

Ein Märchen von Ulrich G. Engelmann
17 Rollen - Besetzung w/m variabel
1 Bühnenbild (Bauernhof mit Feld)
Spieldauer ca. 50 Minuten
KurzinhaltEin Schwein, ein Hund, eine faule Katze, eine Gans, eine Ziege und ein paar Schafe haben einen Bauernhof. In der Nacht schlagen Diebe zu und stehlen die gesamten Futtervorräte. Am nächsten Morgen sind die Tiere verzweifelt. Doch die Kuh Eulalia weiß Rat. Sherlock Hase muss den schwierigen Fall übernehmen.
Download 50% des Stückes

Theaterstück für Kinder von Ulrich G. Engelmann
15 Rollen - Besetzung w/m variabel + 1 Statist
1 Bühnenbild (Keller)
Spieldauer ca. 60 Minuten
KurzinhaltMausenhausen hat einen Skandal. Nicht genug, dass Rabauke, der Revierkater, jede Maus in Mausenhausen bedroht, jetzt schleppen die Mäusekinder auch noch ein hilfloses Katzenjunges an. Die Bürgermeistermaus ruft den Rat ein. Man ist sich schnell einig, die Katze muss weg. Das Problem ist, nur Rabauke könnte wissen wer die Katzenmutter ist. Doch wer traut sich Rabauke zu fragen?
Download 50% des Stückes

Ein Märchen nicht nur für Kinder von Ulrich G. Engelmann
14 Rollen - Besetzung w/m variabel + einige Statisten
1 Bühnenbild (Arktis)
Spieldauer ca. 50 Minuten
KurzinhaltLara, ein kleines, freches Inuit-Mädchen, lebt mit ihrer Tante und ihrem Onkel im Polareis. Als Tante Mirja ihr die Geschichte von der Sternenkönigin, die im arktischen Eis wohnt und allen Geschöpfen die sie finden Wünsche erfüllt, erzählt, macht sich Lara auf den Weg zu ihr. Denn Lara hat einen sehnlichen Wunsch: sie möchte mit allen Kindern und Tieren dieser Welt feiern und spielen.
Download 50% des Stückes

Weihnachtstheater für Kinder von Ulrich G. Engelmann
11 Rollen - Besetzung w/m variabel + 1 Statist
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 20 Minuten
KurzinhaltDie Mäuse wollen Weihnachten feiern. Doch ohne Festschmaus geht es nicht. Sie stibitzen daher den Käsekuchen peu à peu. In der Familie verdächtigt jeder jeden, den Kuchen geklaut zu haben. Auch der Hund und die Katze werden verdächtigt. Aber alle streiten den Diebstahl ab. Trotzdem wird der Kuchen immer kleiner…
Download 50% des Stückes

Komödie in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann
8 Rollen (5w/3m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 90 Minuten
KurzinhaltDie Schwestern Esmeralda und Verena betreiben das Geschäft der Wahrsagerei. Vom Kartenlegen, übers Pendel bis hin zur Geisterbeschwörung haben sie alles im Programm. Ihr betrügerischer Anlageberater behauptet, das angelegte Geld verspekuliert zu haben. Die Schwestern sehen sich ruiniert. Doch wenn schon Geisterbeschwörung, dann zum Zweck der Geldbeschaffung…
Download 50% des Stückes

Märchen für Kinder von Ulrich G. Engelmann
12 Rollen - Besetzung w/m variabel
1 Bühnenbild (Spielzeugladen)
Spieldauer ca. 50 Minuten
KurzinhaltIn Wilma Wolle’s Weihnachtsladen ist der vorweihnachtliche Friede arg gestört. Herr Grässlich, der neue Hausbesitzer, und Schleimi, sein Sekretär, wollen aus dem verträumten altmodischen Spielzeugladen eine lukrative Spielhalle machen. Dazu wird der Inhaberin, unserer liebenswürdigen Wilma Wolle, wegen 13 Goldeuro Mietrückstand gekündigt und sie hat nur bis Heilig Abend Zeit das Geld zu zahlen…
Download 50% des Stückes
Anleitung Stücksuche Stichwort
Die Stichwortsuche ermöglicht Ihnen die Suche nach Stücken über den Titel, die Autorin/den Autoren, die Übersetzerin/den Übersetzer oder die Bestellnummer. Bitte geben Sie hierzu mindestens 3 Zeichen ein.

Hinweise zum Suchergebnis

Klicken Sie auf den Titel des jeweiligen Stückes um weitere Informationen zu erhalten.
Hinter Kurzinhalt verbirgt sich eine kurze Inhaltsbeschreibung des Stückes. Eine ausführlichere Inhaltsangabe finden Sie ebenfalls nach Klick auf den Titel.

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Anleitung Stücksuche Stichwort
Die Stichwortsuche ermöglicht Ihnen die Suche nach Stücken über den Titel, die Autorin/den Autoren, die Übersetzerin/den Übersetzer oder die Bestellnummer. Bitte geben Sie hierzu mindestens 3 Zeichen ein.

Hinweise zum Suchergebnis

Klicken Sie auf den Titel des jeweiligen Stückes um weitere Informationen zu erhalten.
Hinter Kurzinhalt verbirgt sich eine kurze Inhaltsbeschreibung des Stückes. Eine ausführlichere Inhaltsangabe finden Sie ebenfalls nach Klick auf den Titel.

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!