Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

(K)ein Mann für Trouble-Valley

Western-Komödie in zwei Akten von Jennifer Hülser

9 Rollen (5w/4m) – davon 1m Minirolle
1 Bühnenbild (Saloon)
Spieldauer ca. 100 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDie meisten Männer (außer die zu alten und zu betrunkenen) aus Trouble-Valley sind zur Goldsuche aufgebrochen und mittlerweile seit 6 Mondzyklen aka 6 Monaten, verschwunden. Sam Bullet, die sich deshalb den Sheriffstern geschnappt hat, und Annie Holliday, die den „The Last Shot“- Saloon führt, haben die Stadt fest im Griff. Wären da nicht die beunruhigenden Nachrichten aus den Nachbarorten, die alle nacheinander überfallen wurden. Nun muss „Frau“ zur Waffe greifen und sich verteidigen, oder zum Schnaps, denn der Saloon heißt nicht umsonst „Last Shot“, oder sind es etwa Jessies Kräutertränke, die die restlichen Männer des Ortes wie die Fliegen sterben lassen?
Es dauert nicht lange bis die Vorhut der Gangsterbande in Annies Saloon auftaucht und das lässt nicht nur die Animierdame Ella komplett aus dem Häuschen geraten. Aber was soll man stehlen, wenn die Männer mit dem Gold nicht zurückgekehrt sind? Plötzlich sind alle irgendwie Komplizen, neue Pläne müssen geschmiedet werden, die Stadt ist nicht mehr sicher und der Saloon wird zur Zentrale der Verteidigung.
Wer spielt ein falsches Spiel und wer könnte mit wem verbandelt sein?
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

(K)ein Mann für Trouble-Valley

Western-Komödie in zwei Akten von Jennifer Hülser

9 Rollen (5w/4m) – davon 1m Minirolle
1 Bühnenbild (Saloon)
Spieldauer ca. 100 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDie meisten Männer (außer die zu alten und zu betrunkenen) aus Trouble-Valley sind zur Goldsuche aufgebrochen und mittlerweile seit 6 Mondzyklen aka 6 Monaten, verschwunden. Sam Bullet, die sich deshalb den Sheriffstern geschnappt hat, und Annie Holliday, die den „The Last Shot“- Saloon führt, haben die Stadt fest im Griff. Wären da nicht die beunruhigenden Nachrichten aus den Nachbarorten, die alle nacheinander überfallen wurden. Nun muss „Frau“ zur Waffe greifen und sich verteidigen, oder zum Schnaps, denn der Saloon heißt nicht umsonst „Last Shot“, oder sind es etwa Jessies Kräutertränke, die die restlichen Männer des Ortes wie die Fliegen sterben lassen?
Es dauert nicht lange bis die Vorhut der Gangsterbande in Annies Saloon auftaucht und das lässt nicht nur die Animierdame Ella komplett aus dem Häuschen geraten. Aber was soll man stehlen, wenn die Männer mit dem Gold nicht zurückgekehrt sind? Plötzlich sind alle irgendwie Komplizen, neue Pläne müssen geschmiedet werden, die Stadt ist nicht mehr sicher und der Saloon wird zur Zentrale der Verteidigung.
Wer spielt ein falsches Spiel und wer könnte mit wem verbandelt sein?
Download 50% des Stückes

Stücktipps