Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Der Omatrick (Fassung mit 5 Rollen)

Komödie in zwei Akten von Steffen Vogel

5 Rollen (3w/2m) - davon 3w Rollen gut geeignet für Senioren
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeEin ganz normaler Mittwochabend bei Oma Thea. Ihre besten Freundinnen haben sich zum allwöchentlichen Rommé-Abend eingefunden. Aber an diesem Abend kommt alles anders. Oma Thea erhält einen merkwürdigen Anruf von einem Mann, der behauptet, ihr Enkel zu sein. Er benötigt dringend 10.000 Euro und Oma sei seine letzte Rettung. Ein guter Freund würde gleich vorbeikommen und das Geld abholen. Als routinierte Zuschauerin bei XY-Ungelöst, weiß Oma Thea natürlich genau, was der Enkeltrick ist, und dass es sich bei der ganzen Sache um eine raffinierte Betrügerei handelt. Die schlaue Thea verfolgt aber einen raffinierten Plan – denn der rüstigen alten Dame, die sonst sehr gut alleine klarkommt, fehlt ein kräftiger, junger Mann, der endlich mal die alte Schranktür repariert, sich um den verstopften Abfluss kümmert, die Glühbirne im Treppenhaus auswechselt, den Rasen mäht und die Ligusterhecke trimmt. So wird der Enkeltrick, beim Eintreffen des Betrügers plötzlich zum Omatrick. Und noch bevor dem Ganoven klar wird, was um ihn herum passiert, nimmt die ganze Geschichte eine sehr unerwartete Wendung.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassungen dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Der Omatrick (Fassung mit 5 Rollen)

Komödie in zwei Akten von Steffen Vogel

5 Rollen (3w/2m) - davon 3w Rollen gut geeignet für Senioren
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeEin ganz normaler Mittwochabend bei Oma Thea. Ihre besten Freundinnen haben sich zum allwöchentlichen Rommé-Abend eingefunden. Aber an diesem Abend kommt alles anders. Oma Thea erhält einen merkwürdigen Anruf von einem Mann, der behauptet, ihr Enkel zu sein. Er benötigt dringend 10.000 Euro und Oma sei seine letzte Rettung. Ein guter Freund würde gleich vorbeikommen und das Geld abholen. Als routinierte Zuschauerin bei XY-Ungelöst, weiß Oma Thea natürlich genau, was der Enkeltrick ist, und dass es sich bei der ganzen Sache um eine raffinierte Betrügerei handelt. Die schlaue Thea verfolgt aber einen raffinierten Plan – denn der rüstigen alten Dame, die sonst sehr gut alleine klarkommt, fehlt ein kräftiger, junger Mann, der endlich mal die alte Schranktür repariert, sich um den verstopften Abfluss kümmert, die Glühbirne im Treppenhaus auswechselt, den Rasen mäht und die Ligusterhecke trimmt. So wird der Enkeltrick, beim Eintreffen des Betrügers plötzlich zum Omatrick. Und noch bevor dem Ganoven klar wird, was um ihn herum passiert, nimmt die ganze Geschichte eine sehr unerwartete Wendung.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassungen dieses Stückes

Stücktipps