Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Das Geheimnis von Sankt Gotthard

Historische Komödie in zwei Akten von Micheal Jellinek

9 Rollen (4w/5m) - Alternativbesetzungen 3w/6m, 3w/5m, 4w/4m (1m Doppelbesetzung möglich)
1 Bühnenbild (Aufenthaltsraum einer Abtei)
Spieldauer ca. 110 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDer Geschichtsschreiber und Chronist Ullrych von Urberach soll im Auftrag von Bischof Wickersbach in der abgeschiedenen Abtei St. Gotthard in Büchern und Urkunden nachlesen und Erkundungen einholen. Urberach gibt nicht sehr glaubwürdig vor, nur Ahnenforschung betreiben zu wollen! Blasius und Bonifazius, die letzten beiden Mönche dieser kleinen mittelalterlichen Abtei beschließen daher, ihre eigenen Nachforschungen anzustellen. Sie sind völlig überrascht und glauben, in den Aufzeichnungen der Chronik etwas ganz anderes entdeckt zu haben!
Als dann noch der Edelmann Diether von der Drostelburg auftaucht und eine schriftliche bischöfliche Weisung vorzeigt, die ihn zu Grabungsarbeiten in der Abtei berechtigt, beginnt die Geschichte interessant zu werden! Die Handlung findet eine nicht vorhersehbare Wende, als Blasius auf einen unerwarteten Fund stößt!
Turbulenzen und Komplikationen in der kleinen Abtei sind damit nicht mehr vermeidbar!
Letztendlich ist es aber auch der Mönch Blasius, der das Ende dieser Geschichte bestimmt!
Download 50% des Stückes

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Das Geheimnis von Sankt Gotthard

Historische Komödie in zwei Akten von Micheal Jellinek

9 Rollen (4w/5m) - Alternativbesetzungen 3w/6m, 3w/5m, 4w/4m (1m Doppelbesetzung möglich)
1 Bühnenbild (Aufenthaltsraum einer Abtei)
Spieldauer ca. 110 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeDer Geschichtsschreiber und Chronist Ullrych von Urberach soll im Auftrag von Bischof Wickersbach in der abgeschiedenen Abtei St. Gotthard in Büchern und Urkunden nachlesen und Erkundungen einholen. Urberach gibt nicht sehr glaubwürdig vor, nur Ahnenforschung betreiben zu wollen! Blasius und Bonifazius, die letzten beiden Mönche dieser kleinen mittelalterlichen Abtei beschließen daher, ihre eigenen Nachforschungen anzustellen. Sie sind völlig überrascht und glauben, in den Aufzeichnungen der Chronik etwas ganz anderes entdeckt zu haben!
Als dann noch der Edelmann Diether von der Drostelburg auftaucht und eine schriftliche bischöfliche Weisung vorzeigt, die ihn zu Grabungsarbeiten in der Abtei berechtigt, beginnt die Geschichte interessant zu werden! Die Handlung findet eine nicht vorhersehbare Wende, als Blasius auf einen unerwarteten Fund stößt!
Turbulenzen und Komplikationen in der kleinen Abtei sind damit nicht mehr vermeidbar!
Letztendlich ist es aber auch der Mönch Blasius, der das Ende dieser Geschichte bestimmt!
Download 50% des Stückes