Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Gasthaus "Zur letzten Rast"

Kriminalkomödie in drei Akten von Norbert Herler

10 Rollen (5w/5m)
1 Bühnenbild (Wirtshaus-Stube)
Spieldauer ca. 140 Minuten
Mindestgebühr € 85,00 pro Aufführung
InhaltsangabeIn Hinterlainbach ist wirklich nichts los, seit sie die neue Bundesstraße mit Grenzübergang gebaut haben. Auch der Gasthof „Zur letzten Rast“ hat schon einmal bessere Tage gesehen. Er wird bewirtschaftet vom alten Wirt, einem eingefleischten Junggesellen, und seiner Kellnerin, der Mirl. Das Idyll wird gestört, als Mutter und Sohn mit ihrem Moped, einer original Zündapp, auftauchen. Doch sie bleiben nicht die einzigen Gäste! Ein sehr verdächtiges Pärchen, mit einem komischen Koffer sucht eine ruhige Bleibe. Die könnten sie hier schon finden, wenn da nicht plötzlich eine Leiche wäre, die dann aber wie vom Erdboden verschluckt zu sein scheint. Für das perfekte Durcheinander sorgt der Dorfpolizist Willi, der seit 30 Jahren hier Gendarm spielt und offenbar auf seinem Posten vergessen wurde. Ist er wirklich der Richtige, um die verschwundene Leiche wiederzufinden und den Fall aufzuklären?
Download 50% des Stückes

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Gasthaus "Zur letzten Rast"

Kriminalkomödie in drei Akten von Norbert Herler

10 Rollen (5w/5m)
1 Bühnenbild (Wirtshaus-Stube)
Spieldauer ca. 140 Minuten
Mindestgebühr € 85,00 pro Aufführung
InhaltsangabeIn Hinterlainbach ist wirklich nichts los, seit sie die neue Bundesstraße mit Grenzübergang gebaut haben. Auch der Gasthof „Zur letzten Rast“ hat schon einmal bessere Tage gesehen. Er wird bewirtschaftet vom alten Wirt, einem eingefleischten Junggesellen, und seiner Kellnerin, der Mirl. Das Idyll wird gestört, als Mutter und Sohn mit ihrem Moped, einer original Zündapp, auftauchen. Doch sie bleiben nicht die einzigen Gäste! Ein sehr verdächtiges Pärchen, mit einem komischen Koffer sucht eine ruhige Bleibe. Die könnten sie hier schon finden, wenn da nicht plötzlich eine Leiche wäre, die dann aber wie vom Erdboden verschluckt zu sein scheint. Für das perfekte Durcheinander sorgt der Dorfpolizist Willi, der seit 30 Jahren hier Gendarm spielt und offenbar auf seinem Posten vergessen wurde. Ist er wirklich der Richtige, um die verschwundene Leiche wiederzufinden und den Fall aufzuklären?
Download 50% des Stückes