Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Kein Platz für zwei

Komödie in vier Akten von Jürgen Ströde

8 Rollen (5w/3m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer der Villa)
Spieldauer ca. 110 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeKarsten Petersen, Schriftsteller, Womanizer und Single aus Überzeugung, lebt mit seiner Haushälterin Anna seit Jahren in seiner Villa. Nachdem er seinen Bruder Albert, der von seiner Frau vor die Tür gesetzt wurde, aufgenommen hat, bekommt sein Leben eine andere Richtung. Schon nach kurzer Zeit wird das Zusammenleben – insbesondere durch die Pedanterie von Albert – zu einer Zerreißprobe. Da Karsten es nicht übers Herz bringt, Albert auf die Straße zu setzen, sucht er einen Weg, dass sein Bruder freiwillig auszieht. Die Lösung soll eine Kontaktanzeige, die Karsten und Albert gemeinsam verfassen, bringen. Da Haushälterin Anna gleichzeitig in Karstens Namen eine Stellenanzeige für eine Assistentin aufgibt, ergeben sich bei den verschiedenen Bewerberinnen für die beiden Männer zwangsläufig Verwechselungen. Auch durch das resolute Auftreten von Magda Petersen, der Mutter von Karsten und Albert, findet am Ende „jeder Topf seinen Deckel“.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassungen dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Kein Platz für zwei

Komödie in vier Akten von Jürgen Ströde

8 Rollen (5w/3m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer der Villa)
Spieldauer ca. 110 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeKarsten Petersen, Schriftsteller, Womanizer und Single aus Überzeugung, lebt mit seiner Haushälterin Anna seit Jahren in seiner Villa. Nachdem er seinen Bruder Albert, der von seiner Frau vor die Tür gesetzt wurde, aufgenommen hat, bekommt sein Leben eine andere Richtung. Schon nach kurzer Zeit wird das Zusammenleben – insbesondere durch die Pedanterie von Albert – zu einer Zerreißprobe. Da Karsten es nicht übers Herz bringt, Albert auf die Straße zu setzen, sucht er einen Weg, dass sein Bruder freiwillig auszieht. Die Lösung soll eine Kontaktanzeige, die Karsten und Albert gemeinsam verfassen, bringen. Da Haushälterin Anna gleichzeitig in Karstens Namen eine Stellenanzeige für eine Assistentin aufgibt, ergeben sich bei den verschiedenen Bewerberinnen für die beiden Männer zwangsläufig Verwechselungen. Auch durch das resolute Auftreten von Magda Petersen, der Mutter von Karsten und Albert, findet am Ende „jeder Topf seinen Deckel“.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassungen dieses Stückes

Stücktipps