Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Liebe beginnt mit Fünfzig

Komödie in zwei Akten von Raymond Hopkins

Aus dem Engl. übersetzt von Karsten Wildeisen
9 Rollen (6w/3m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeKarin und Hanno Hagedorn führen seit 28 Jahren eine eher fade, eintönige Ehe. Obwohl die Flamme der Leidenschaft für seine Frau längst erloschen ist, ist Hanno ihr bis dato nie untreu geworden. Jetzt aber nähert er sich seinem fünfzigsten Geburtstag, steckt mitten in einer massiven Midlife-Krise und hat den Wunsch, noch ein letztes Mal, „bevor der Sarg zugenagelt wird …“, die Sau ´rauszulassen. Deshalb studiert er die einschlägigen Kontaktanzeigen in der Lokalzeitung, um dann drei Frauen während Karins Abwesenheit, einzuladen und seine Traumfrau auszuwählen. Es trifft sich, dass die Zeitung zufällig einen Wettbewerb ausgeschrieben hat, um das „Ehepaar des Jahres“ zu küren und als ersten Preis eine Karibik Kreuzfahrt ausgesetzt hat. Karin erfährt von dem Angebot und meldet sich und ihren Ehemann an, hält es aber vor Hanno geheim. So beginnt ein ausgeklügeltes Versteckspiel, um das makellose Image eines perfekten Ehepaares präsentieren zu können. Ein Fotoreporter des Blattes, der Aufnahmen macht, um die Ansprüche der Teilnehmer auf den Titel zu dokumentieren, knipst Hanno, als dieser mit einer seiner Dates turtelt, im Glauben, es handle sich um seine Gemahlin. Er löst damit eine verheerende Serie von turbulenten Missverständnissen, Verwechslungen und Vertuschungsmanövern aus.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Liebe beginnt mit Fünfzig

Komödie in zwei Akten von Raymond Hopkins

Aus dem Engl. übersetzt von Karsten Wildeisen
9 Rollen (6w/3m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeKarin und Hanno Hagedorn führen seit 28 Jahren eine eher fade, eintönige Ehe. Obwohl die Flamme der Leidenschaft für seine Frau längst erloschen ist, ist Hanno ihr bis dato nie untreu geworden. Jetzt aber nähert er sich seinem fünfzigsten Geburtstag, steckt mitten in einer massiven Midlife-Krise und hat den Wunsch, noch ein letztes Mal, „bevor der Sarg zugenagelt wird …“, die Sau ´rauszulassen. Deshalb studiert er die einschlägigen Kontaktanzeigen in der Lokalzeitung, um dann drei Frauen während Karins Abwesenheit, einzuladen und seine Traumfrau auszuwählen. Es trifft sich, dass die Zeitung zufällig einen Wettbewerb ausgeschrieben hat, um das „Ehepaar des Jahres“ zu küren und als ersten Preis eine Karibik Kreuzfahrt ausgesetzt hat. Karin erfährt von dem Angebot und meldet sich und ihren Ehemann an, hält es aber vor Hanno geheim. So beginnt ein ausgeklügeltes Versteckspiel, um das makellose Image eines perfekten Ehepaares präsentieren zu können. Ein Fotoreporter des Blattes, der Aufnahmen macht, um die Ansprüche der Teilnehmer auf den Titel zu dokumentieren, knipst Hanno, als dieser mit einer seiner Dates turtelt, im Glauben, es handle sich um seine Gemahlin. Er löst damit eine verheerende Serie von turbulenten Missverständnissen, Verwechslungen und Vertuschungsmanövern aus.
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes