Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Shakespeare geht immer

Komödie in drei Akten von Anja Ebner

14 Rollen (8w/6m) + einige Statisten - Alternativbesetzung 7w/6m (1w Doppelbesetzung möglich)
1 Bühnenbild (Backstage einer Bühne)
Spieldauer ca. 100 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeIntendant Heiner Brett hat es nicht leicht. Immer weniger Zuschauer kommen in sein Theater. Ein Grund dafür ist, dass seit fünfundzwanzig Jahren die Rolle der Julia von seiner Ex-Frau Walburga Star gespielt wird. Sie ist zu allem Überfluss auch noch Geldgeberin des Theaters und droht, ihr Vermögen abzuziehen, sollte sie die Rolle der Julia nicht mehr spielen. Regisseur Woody Müller würde zu gern eine neue Julia engagieren und auch Jungschauspieler Jonas sähe es lieber, wenn er als Romeo einer anderen Dame den Hof machen könnte. Doch niemand traut sich, sich Walburga in den Weg zu stellen. Durch Zufall wird eine neue, junge Darstellerin für die Julia entdeckt. Zur gleichen Zeit verschwindet Walburga spurlos. Allen anderen machen die Proben wieder Spaß und auch die Aufführung läuft gut, bis die verschwundene Walburga in die Schlussszene platzt, und somit zwei Julias auf der Bühne stehen. Jetzt ist guter Rat teuer. Wer hat Walburga im Heizungskeller eingesperrt und warum spioniert die neue Intendantin des anderen Theaters im Ort undercover als Putzfrau Olga? Da stellt sich die Frage, ob Shakespeare wirklich immer geht?
Download 50% des Stückes

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Shakespeare geht immer

Komödie in drei Akten von Anja Ebner

14 Rollen (8w/6m) + einige Statisten - Alternativbesetzung 7w/6m (1w Doppelbesetzung möglich)
1 Bühnenbild (Backstage einer Bühne)
Spieldauer ca. 100 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeIntendant Heiner Brett hat es nicht leicht. Immer weniger Zuschauer kommen in sein Theater. Ein Grund dafür ist, dass seit fünfundzwanzig Jahren die Rolle der Julia von seiner Ex-Frau Walburga Star gespielt wird. Sie ist zu allem Überfluss auch noch Geldgeberin des Theaters und droht, ihr Vermögen abzuziehen, sollte sie die Rolle der Julia nicht mehr spielen. Regisseur Woody Müller würde zu gern eine neue Julia engagieren und auch Jungschauspieler Jonas sähe es lieber, wenn er als Romeo einer anderen Dame den Hof machen könnte. Doch niemand traut sich, sich Walburga in den Weg zu stellen. Durch Zufall wird eine neue, junge Darstellerin für die Julia entdeckt. Zur gleichen Zeit verschwindet Walburga spurlos. Allen anderen machen die Proben wieder Spaß und auch die Aufführung läuft gut, bis die verschwundene Walburga in die Schlussszene platzt, und somit zwei Julias auf der Bühne stehen. Jetzt ist guter Rat teuer. Wer hat Walburga im Heizungskeller eingesperrt und warum spioniert die neue Intendantin des anderen Theaters im Ort undercover als Putzfrau Olga? Da stellt sich die Frage, ob Shakespeare wirklich immer geht?
Download 50% des Stückes