Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Die drei Musketiere (Fassung Brader)

Komödie angelehnt an den Roman von Alexandre Dumas in neun Szenen von Evelyne Brader

20 Rollen (4w/16m)
5 Bühnenbilder
Spieldauer ca. 80 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeWer kennt sie nicht, die Geschichte von d’Artagnan? Der ungehobelte Jüngling reist nach Paris, um dort in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und bei den Musketieren aufgenommen zu werden. Kein Aufwand ist ihm zu groß, in den Königlichen Dienst gestellt zu werden. Sein Übereifer, sein ungehobeltes Mundwerk und seine Liebe für die Damenwelt könnten ihm aber einen allzu schnellen Strich durch die Rechnung machen. Der gelangweilte König vertreibt sich die Zeit am liebsten mit der Auswahl seiner Kleidung. Regierungsgeschäfte oder neue, bahnbrechende Erfindungen interessieren ihn nicht sonderlich. Seiner Gattin, der Königin, die ihm noch immer keinen Nachwuchs geschenkt hat, wird ein Techtelmechtel mit dem Herzog von Buckingham nachgesagt. Kardinal Richelieu genießt es richtiggehend, in regelmäßigen Abständen Öl ins Gerüchtefeuer zu gießen. Dass er nebenbei an einem geheimen Plan arbeitet, zuerst die Königin loszuwerden, damit er den König vom Thron stürzen und so selber die ultimative Macht an sich reißen kann, ahnt kaum jemand. Als rechte Hand der roten Eminenz treibt Mylady deWinter ihr fieses Unwesen. Schließlich muss d’Artagnan nach England reisen, um für die Königin ein Collier und somit den Thron und Frankreich vor den Machenschaften des intriganten Kardinals Richelieus zu retten. Eine heldenhafte Tat, welche ihm bestimmt einen glorreichen Platz in der Königlichen Ehrengarde und einem ewigen Platz im Herzen seiner Angebeteten einbringen sollte.
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Die drei Musketiere (Fassung Brader)

Komödie angelehnt an den Roman von Alexandre Dumas in neun Szenen von Evelyne Brader

20 Rollen (4w/16m)
5 Bühnenbilder
Spieldauer ca. 80 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeWer kennt sie nicht, die Geschichte von d’Artagnan? Der ungehobelte Jüngling reist nach Paris, um dort in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und bei den Musketieren aufgenommen zu werden. Kein Aufwand ist ihm zu groß, in den Königlichen Dienst gestellt zu werden. Sein Übereifer, sein ungehobeltes Mundwerk und seine Liebe für die Damenwelt könnten ihm aber einen allzu schnellen Strich durch die Rechnung machen. Der gelangweilte König vertreibt sich die Zeit am liebsten mit der Auswahl seiner Kleidung. Regierungsgeschäfte oder neue, bahnbrechende Erfindungen interessieren ihn nicht sonderlich. Seiner Gattin, der Königin, die ihm noch immer keinen Nachwuchs geschenkt hat, wird ein Techtelmechtel mit dem Herzog von Buckingham nachgesagt. Kardinal Richelieu genießt es richtiggehend, in regelmäßigen Abständen Öl ins Gerüchtefeuer zu gießen. Dass er nebenbei an einem geheimen Plan arbeitet, zuerst die Königin loszuwerden, damit er den König vom Thron stürzen und so selber die ultimative Macht an sich reißen kann, ahnt kaum jemand. Als rechte Hand der roten Eminenz treibt Mylady deWinter ihr fieses Unwesen. Schließlich muss d’Artagnan nach England reisen, um für die Königin ein Collier und somit den Thron und Frankreich vor den Machenschaften des intriganten Kardinals Richelieus zu retten. Eine heldenhafte Tat, welche ihm bestimmt einen glorreichen Platz in der Königlichen Ehrengarde und einem ewigen Platz im Herzen seiner Angebeteten einbringen sollte.
Download 50% des Stückes

Stücktipps