Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Showgirls

Komödie in zwei Akten von Alex Varlan

3 Rollen (3w/0m)
2 Bühnenbilder (Warteraum, Garderobe)
Spieldauer ca. 90 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeMarlene, Britney und Chantal, drei Variete-Künstlerinnen, die in den neunziger Jahren als Revuetruppe „Die Bohnenstangen“ große Bühnenerfolge feierten, treffen sich durch Zufall auf dem Arbeitsamt. Schnell wird klar, dass alle drei berufsmäßig auf dem Abstellgleis stehen. Während Britney auf Gartenschauen und Möbelhaus-Eröffnungen auftreten muss, und Chantal als Callcenter-Mitarbeiterin 0900-Nummern bedient, ist Marlene, seit einem unwürdigen Gig im „Hamburg Dungeon“ überhaupt nicht mehr vermittelbar. Dazu kommt noch, dass sich die drei Künstlerinnen nicht ausstehen können, seit Britney einen One-Night-Stand mit Marlene’s Ex-Mann hatte, und Chantal damals die Revuetruppe eiskalt im Stich gelassen hat, um beim „Frühstücksfernsehen“ Karriere zu machen. Trotzdem beschließen sie, aus der Not heraus, ein Comeback zu wagen - mit neuen Kostümen und alten Songs. Der Abend des großen Comebacks, in der Garderobe der drei Diven ist da. Die Emotionen kochen über. Marlene’s Ex-Mann erscheint zur Vorstellung mit Adoptivsohn Kevin, dessen leibliche Mutter Chantal ist. Britney bestgehütetes Geheimnis wird gelüftet und der schwule Choreograph hat auch besseres zu tun, als mit den Damen den Durchlauf der Show noch einmal zu proben. Und da ist noch dieser Artikel in der MOPO, der zwei der Künstlerinnen in Rage versetzt. Selbst unmittelbar vor der Vorstellung - hinter dem Vorhang - sind noch nicht alle Dinge geklärt. Dumm nur, dass die Ansteckmikrophone schon eingeschaltet sind und Publikum und Presse Zeugen der ewigen Zickereien werden. Ob das Comeback doch noch gelingt?
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Showgirls

Komödie in zwei Akten von Alex Varlan

3 Rollen (3w/0m)
2 Bühnenbilder (Warteraum, Garderobe)
Spieldauer ca. 90 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeMarlene, Britney und Chantal, drei Variete-Künstlerinnen, die in den neunziger Jahren als Revuetruppe „Die Bohnenstangen“ große Bühnenerfolge feierten, treffen sich durch Zufall auf dem Arbeitsamt. Schnell wird klar, dass alle drei berufsmäßig auf dem Abstellgleis stehen. Während Britney auf Gartenschauen und Möbelhaus-Eröffnungen auftreten muss, und Chantal als Callcenter-Mitarbeiterin 0900-Nummern bedient, ist Marlene, seit einem unwürdigen Gig im „Hamburg Dungeon“ überhaupt nicht mehr vermittelbar. Dazu kommt noch, dass sich die drei Künstlerinnen nicht ausstehen können, seit Britney einen One-Night-Stand mit Marlene’s Ex-Mann hatte, und Chantal damals die Revuetruppe eiskalt im Stich gelassen hat, um beim „Frühstücksfernsehen“ Karriere zu machen. Trotzdem beschließen sie, aus der Not heraus, ein Comeback zu wagen - mit neuen Kostümen und alten Songs. Der Abend des großen Comebacks, in der Garderobe der drei Diven ist da. Die Emotionen kochen über. Marlene’s Ex-Mann erscheint zur Vorstellung mit Adoptivsohn Kevin, dessen leibliche Mutter Chantal ist. Britney bestgehütetes Geheimnis wird gelüftet und der schwule Choreograph hat auch besseres zu tun, als mit den Damen den Durchlauf der Show noch einmal zu proben. Und da ist noch dieser Artikel in der MOPO, der zwei der Künstlerinnen in Rage versetzt. Selbst unmittelbar vor der Vorstellung - hinter dem Vorhang - sind noch nicht alle Dinge geklärt. Dumm nur, dass die Ansteckmikrophone schon eingeschaltet sind und Publikum und Presse Zeugen der ewigen Zickereien werden. Ob das Comeback doch noch gelingt?
Download 50% des Stückes

Stücktipps