Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Die Last mit dem Laster

Komödie in drei Akten von Stella Obeloer

13 Rollen (4w/9m) + einige Statisten (optional)
1 Bühnenbild (Dorfkneipe)
Spieldauer ca. 140 Minuten
Mindestgebühr € 85,00 pro Aufführung
InhaltsangabeTaxifahrer Benno ist Raucher, aber ein netter Kerl. In seiner Stammkneipe „Werners Bierstübchen“ trifft er sich regelmäßig mit seinen Kollegen Jochen und Horst, um mit ihnen gemeinsam beim Kartenspielen seinem Laster zu frönen, obwohl das Rauchen in der Kneipe verboten ist. Als er die neue flotte Bedienung Trixi kennenlernt, ist er gleich Feuer und Flamme und möchte mit ihr anbandeln, aber Trixi, die sich seit kurzem erst von ihrem Freund – einem Kettenraucher – getrennt hat, will sich auf keinen Raucher mehr einlassen. Nur wenn die Aussicht besteht, dass Benno sich das Rauchen abgewöhnen kann, will sie ihm eine Chance geben. Wenn er es schafft, einen ganzen Monat lang keine einzige Zigarette mehr anzurühren, darf er mit ihr ausgehen. Benno sagt zu, doch er merkt schon bald, dass das mit dem Entzug nicht so einfach ist, wie er sich das vorgestellt hat: Ob Arztbesuche, Nikotinpflaster, abschreckende Bilder und Dokumentationen oder Hypnose – täglich plagt ihn der Schmacht auf die Zigarette. Dazu kommt ihm noch ein Rivale in die Quere: Norbert Fatzke vom Ordnungsamt. Auch er hat ein Auge auf Trixi geworfen und was noch schlimmer ist: Er ist Nichtraucher. Nun muss sich Benno mächtig anstrengen, um die lästige Konkurrenz loszuwerden. Doch Trixi merkt schon bald, dass die Seele eines Nichtrauchers schwärzer sein kann als die Lunge eines Rauchers.
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Die Last mit dem Laster

Komödie in drei Akten von Stella Obeloer

13 Rollen (4w/9m) + einige Statisten (optional)
1 Bühnenbild (Dorfkneipe)
Spieldauer ca. 140 Minuten
Mindestgebühr € 85,00 pro Aufführung
InhaltsangabeTaxifahrer Benno ist Raucher, aber ein netter Kerl. In seiner Stammkneipe „Werners Bierstübchen“ trifft er sich regelmäßig mit seinen Kollegen Jochen und Horst, um mit ihnen gemeinsam beim Kartenspielen seinem Laster zu frönen, obwohl das Rauchen in der Kneipe verboten ist. Als er die neue flotte Bedienung Trixi kennenlernt, ist er gleich Feuer und Flamme und möchte mit ihr anbandeln, aber Trixi, die sich seit kurzem erst von ihrem Freund – einem Kettenraucher – getrennt hat, will sich auf keinen Raucher mehr einlassen. Nur wenn die Aussicht besteht, dass Benno sich das Rauchen abgewöhnen kann, will sie ihm eine Chance geben. Wenn er es schafft, einen ganzen Monat lang keine einzige Zigarette mehr anzurühren, darf er mit ihr ausgehen. Benno sagt zu, doch er merkt schon bald, dass das mit dem Entzug nicht so einfach ist, wie er sich das vorgestellt hat: Ob Arztbesuche, Nikotinpflaster, abschreckende Bilder und Dokumentationen oder Hypnose – täglich plagt ihn der Schmacht auf die Zigarette. Dazu kommt ihm noch ein Rivale in die Quere: Norbert Fatzke vom Ordnungsamt. Auch er hat ein Auge auf Trixi geworfen und was noch schlimmer ist: Er ist Nichtraucher. Nun muss sich Benno mächtig anstrengen, um die lästige Konkurrenz loszuwerden. Doch Trixi merkt schon bald, dass die Seele eines Nichtrauchers schwärzer sein kann als die Lunge eines Rauchers.
Download 50% des Stückes

Stücktipps