Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Weihnachten war irgendwie schöner! oder Die "arme Männer" WG

Komödie in drei Akten von Monika Szabady

9 Rollen (5w/4m) davon 1m Minirolle
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeSebastian Brunner ist ein erfolgreicher Drehbuch-Autor. Leider hat seine Lebensgefährtin ihn zwei Wochen vor Weihnachten quasi über Nacht verlassen. Dafür steht plötzlich sein bester Freund Florian Berger vor der Türe. Er will bei Sebastian unterkommen, da ihn seine Frau – wieder einmal - hinaus geworfen hat. Gerade, als sich Sebastian mit der Situation arrangiert, taucht auch noch sein Halbbruder Benedikt auf. Er ist ein unbeholfener Junggeselle, der noch bei der gemeinsamen Mutter wohnt. Beziehungsweise gewohnt hat. Denn nun hat diese ihren neuen Freund Carlos aufgenommen und im Streit das Muttersöhnchen hinausgeworfen. Da im Hause Brunner gleich mehrere „Damen“ ein- und ausgehen, kommt es unweigerlich zum Chaos in der „arme-Männer“-WG. Es scheint eher eine „sinnliche“, als eine besinnliche Weihnachtszeit zu werden. Wenn da nicht…
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Weihnachten war irgendwie schöner! oder Die "arme Männer" WG

Komödie in drei Akten von Monika Szabady

9 Rollen (5w/4m) davon 1m Minirolle
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeSebastian Brunner ist ein erfolgreicher Drehbuch-Autor. Leider hat seine Lebensgefährtin ihn zwei Wochen vor Weihnachten quasi über Nacht verlassen. Dafür steht plötzlich sein bester Freund Florian Berger vor der Türe. Er will bei Sebastian unterkommen, da ihn seine Frau – wieder einmal - hinaus geworfen hat. Gerade, als sich Sebastian mit der Situation arrangiert, taucht auch noch sein Halbbruder Benedikt auf. Er ist ein unbeholfener Junggeselle, der noch bei der gemeinsamen Mutter wohnt. Beziehungsweise gewohnt hat. Denn nun hat diese ihren neuen Freund Carlos aufgenommen und im Streit das Muttersöhnchen hinausgeworfen. Da im Hause Brunner gleich mehrere „Damen“ ein- und ausgehen, kommt es unweigerlich zum Chaos in der „arme-Männer“-WG. Es scheint eher eine „sinnliche“, als eine besinnliche Weihnachtszeit zu werden. Wenn da nicht…
Download 50% des Stückes

Stücktipps