Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Die seltsame Gräfin

Krimi frei nach Edgar Wallace von Dirk Zellmer

13 Rollen (7w/6m)
1 Bühnenbild (Bibliothek mit Nebenbühne)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeEigentlich könnte die junge Margaret Reddle ein glückliches Leben führen. Treu umsorgt von ihrer Stiefmutter Lois aufgezogen, hat sie seit kurzem eine gut bezahlte Anstellung als Privatsekretärin bei Lois‘ Cousine, der „seltsamen“ Gräfin Eleanor Moron. Doch im gräflichen Palais setzt sich fort, was die letzten Wochen Margarets Leben bestimmt hat: ein Unbekannter bedroht sie und trachtet ihr offenbar nach dem Leben. Nur: Warum? Oder sind die vermeintlichen Anschläge doch nur Hirngespinste, wie die Gräfin, ihr Verlobter Chesney und Doktor Tappatt vermuten? Und welche Rolle spielt der unheimliche Hausangestellte Norman, dem Margaret nicht über den Weg traut? Ist er wirklich so harmlos, wie die Gräfin glaubt? Selwyn, theaterbegeisterter Sohn der Gräfin, hält Margaret jedenfalls nicht für verrückt. Seiner Mithilfe ist es zu verdanken, dass am Ende das Rätsel um die Anschläge eine überraschende Auflösung erfährt. Doch nicht nur das, es gibt ein noch viel düsteres Geheimnis, das nach langer Zeit endlich ans Licht befördert wird…
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Die seltsame Gräfin

Krimi frei nach Edgar Wallace von Dirk Zellmer

13 Rollen (7w/6m)
1 Bühnenbild (Bibliothek mit Nebenbühne)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeEigentlich könnte die junge Margaret Reddle ein glückliches Leben führen. Treu umsorgt von ihrer Stiefmutter Lois aufgezogen, hat sie seit kurzem eine gut bezahlte Anstellung als Privatsekretärin bei Lois‘ Cousine, der „seltsamen“ Gräfin Eleanor Moron. Doch im gräflichen Palais setzt sich fort, was die letzten Wochen Margarets Leben bestimmt hat: ein Unbekannter bedroht sie und trachtet ihr offenbar nach dem Leben. Nur: Warum? Oder sind die vermeintlichen Anschläge doch nur Hirngespinste, wie die Gräfin, ihr Verlobter Chesney und Doktor Tappatt vermuten? Und welche Rolle spielt der unheimliche Hausangestellte Norman, dem Margaret nicht über den Weg traut? Ist er wirklich so harmlos, wie die Gräfin glaubt? Selwyn, theaterbegeisterter Sohn der Gräfin, hält Margaret jedenfalls nicht für verrückt. Seiner Mithilfe ist es zu verdanken, dass am Ende das Rätsel um die Anschläge eine überraschende Auflösung erfährt. Doch nicht nur das, es gibt ein noch viel düsteres Geheimnis, das nach langer Zeit endlich ans Licht befördert wird…
Download 50% des Stückes

Stücktipps