Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Die Räuberinnen (Eine Theaterprobe frei nach Schiller)

Persiflage von Isolde Lommatzsch

22 Rollen (19w/3m) - Besetzung variabel mit 18-22 Personen (3w Doppel/Mehrfachbes.)
1 Bühnenbild (Theaterbühne)
Spieldauer ca. 90 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeIm Stadttheater sollen Schillers „Die Räuber“ gespielt werden, aber es gibt zu wenig männliche Darsteller. Darum will der Regisseur (Der Alte / Richy) alle männlichen Rollen mit Damen besetzen. Die einzige weibliche Rolle, nämlich Amalia von Edelreich, wird von einem Mann (Eddi) gespielt. Natürlich bringt der Geschlechtertausch einige Probleme mit sich, dazu gemixt werden typische „Beziehungskisten“ und Pannen aus dem Theateralltag, die letztlich zur Rebellion der Frauen führen. Und um Rebellion soll es ja gehen – wie bei Schiller.
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Die Räuberinnen (Eine Theaterprobe frei nach Schiller)

Persiflage von Isolde Lommatzsch

22 Rollen (19w/3m) - Besetzung variabel mit 18-22 Personen (3w Doppel/Mehrfachbes.)
1 Bühnenbild (Theaterbühne)
Spieldauer ca. 90 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeIm Stadttheater sollen Schillers „Die Räuber“ gespielt werden, aber es gibt zu wenig männliche Darsteller. Darum will der Regisseur (Der Alte / Richy) alle männlichen Rollen mit Damen besetzen. Die einzige weibliche Rolle, nämlich Amalia von Edelreich, wird von einem Mann (Eddi) gespielt. Natürlich bringt der Geschlechtertausch einige Probleme mit sich, dazu gemixt werden typische „Beziehungskisten“ und Pannen aus dem Theateralltag, die letztlich zur Rebellion der Frauen führen. Und um Rebellion soll es ja gehen – wie bei Schiller.
Download 50% des Stückes

Stücktipps