Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Wohin denn bloß mit Klunker Jack?

Krimikomödie in zwei Akten von Andreas Keßner

6 Rollen (3w/3m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 110 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeHermine, Gina und Jockel Schwarz kommen nach zehnjährigem Gefängnisaufenthalt wegen Juwelendiebstahls nach Hause. Und wer sitzt auf ihrer Couch? Klunker Jack, der sie damals an die Polizei verpfiffen hat, mit einem Loch in der Brust. Wer hat ihn umgebracht und weshalb? Und vor allem, wieso hat der Mörder ihn auf ihre Couch gesetzt? Viel Zeit zur Klärung der Fragen bleibt nicht. Denn ausgerechnet jetzt taucht Kommissar Seitz auf, der sie damals festgenommen hat, um sich nach dem Befinden der Ex- Knackis zu erkundigen. Oder ist er doch eher am Verbleib der Beute, die immer noch nicht wieder aufgetaucht ist, interessiert? Wie dem auch sei, der tote Klunker Jack muss verschwinden. Denn schließlich haben die Schwarz’, eines der besten aller Motive für den Mord: Rache für den Verrat. Aber wohin denn bloß mit Klunker Jack?
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Wohin denn bloß mit Klunker Jack?

Krimikomödie in zwei Akten von Andreas Keßner

6 Rollen (3w/3m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 110 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeHermine, Gina und Jockel Schwarz kommen nach zehnjährigem Gefängnisaufenthalt wegen Juwelendiebstahls nach Hause. Und wer sitzt auf ihrer Couch? Klunker Jack, der sie damals an die Polizei verpfiffen hat, mit einem Loch in der Brust. Wer hat ihn umgebracht und weshalb? Und vor allem, wieso hat der Mörder ihn auf ihre Couch gesetzt? Viel Zeit zur Klärung der Fragen bleibt nicht. Denn ausgerechnet jetzt taucht Kommissar Seitz auf, der sie damals festgenommen hat, um sich nach dem Befinden der Ex- Knackis zu erkundigen. Oder ist er doch eher am Verbleib der Beute, die immer noch nicht wieder aufgetaucht ist, interessiert? Wie dem auch sei, der tote Klunker Jack muss verschwinden. Denn schließlich haben die Schwarz’, eines der besten aller Motive für den Mord: Rache für den Verrat. Aber wohin denn bloß mit Klunker Jack?
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps