Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Der Bene und seine Weiber (Vorweihnachtsstress bei der Großfamilie)

Lustiger Einakter von Karl Schuhbeck

8 Rollen (6w/2m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 40 Minuten
Mindestgebühr € 35,00 pro Aufführung
InhaltsangabeBene Kirchbichler, ein Bauer in einem kleinen bayerischen Dorf, hat Probleme mit seinen „Weibern“. Da sind seine Ehefrau Marianne, seine ungeduldige Mutter Finni und die immer nörgelnde Schwiegermutter Berta. Auch mit seiner Schwägerin Elsbeth ist ein Auskommen nicht so einfach. Nur seine Schwester Lisi ist nett und unkompliziert und als Einzige bei seinen Kindern sehr beliebt. Aber auch sein Töchterlein Sabine ist schon sehr selbständig und meist zu altklug. Die zweite männliche Person auf dem Hof ist sein Sohn Niko. Aber von ihm hat er auch nicht viel Hilfe zu erwarten, weil er von seiner Schwester stark beeinflusst wird. So kommt die Weihnachtszeit, zu der sich die ganze Familie trifft und die Vorbereitungen für das Fest sollen besprochen werden. Wie alle Jahre wollen die „Weiber“ bestimmen, was an den Feiertagen zu geschehen hat…
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Der Bene und seine Weiber (Vorweihnachtsstress bei der Großfamilie)

Lustiger Einakter von Karl Schuhbeck

8 Rollen (6w/2m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 40 Minuten
Mindestgebühr € 35,00 pro Aufführung
InhaltsangabeBene Kirchbichler, ein Bauer in einem kleinen bayerischen Dorf, hat Probleme mit seinen „Weibern“. Da sind seine Ehefrau Marianne, seine ungeduldige Mutter Finni und die immer nörgelnde Schwiegermutter Berta. Auch mit seiner Schwägerin Elsbeth ist ein Auskommen nicht so einfach. Nur seine Schwester Lisi ist nett und unkompliziert und als Einzige bei seinen Kindern sehr beliebt. Aber auch sein Töchterlein Sabine ist schon sehr selbständig und meist zu altklug. Die zweite männliche Person auf dem Hof ist sein Sohn Niko. Aber von ihm hat er auch nicht viel Hilfe zu erwarten, weil er von seiner Schwester stark beeinflusst wird. So kommt die Weihnachtszeit, zu der sich die ganze Familie trifft und die Vorbereitungen für das Fest sollen besprochen werden. Wie alle Jahre wollen die „Weiber“ bestimmen, was an den Feiertagen zu geschehen hat…
Download 50% des Stückes

Stücktipps