Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Nonnenfinsternis (Fassung mit 7 Rollen)

Krimi-Komödie in drei Akten von Erika Kapeller

7 Rollen (4w/3m)
1 Bühnenbild (Büro eines Bestattungsunternehmens)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeNadja und Oliver haben schon seit längerem Eheprobleme. Deshalb gehen sie regelmäßig zum Psychiater Robert. Oliver glaubt, dass ihre Ehe gerettet werden kann, doch Irma will sich von Oliver trennen, nicht jedoch von seinem Geld, auf das sie es abgesehen hat. Da gibt es allerdings ein kleines Problem: Oliver ist Inhaber eines Bestattungsunternehmens, und die Beiden haben einen Ehevertrag. Dieser besagt, dass Nadja, die in die Firma nichts als ihre Schönheit eingebracht hat (sie arbeitete vor der Hochzeit als Fotomodell, unter anderem auch für Olivers Unternehmen), nach einer Trennung leer ausgehen würde. Nadjas neuer Geliebter ist Robert, der Psychiater, mit dem sie durchbrennen will. Doch Robert will sie nur als reiche Frau haben! Die beiden schmieden also einen Plan, wie Oliver entmündigt werden könnte, damit Nadja die Firma ihres Mannes als Sachwalterin übernehmen könnte, sobald Oliver in der Nervenheilanstalt wäre. Die Lösung: Oliver muss für verrückt erklärt werden. Doch da er dermaßen „normal“ ist, dass es – laut Nadja – schon mehr als langweilig mit ihm ist, muss er eben verrückt gemacht werden...
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Nonnenfinsternis (Fassung mit 7 Rollen)

Krimi-Komödie in drei Akten von Erika Kapeller

7 Rollen (4w/3m)
1 Bühnenbild (Büro eines Bestattungsunternehmens)
Spieldauer ca. 120 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeNadja und Oliver haben schon seit längerem Eheprobleme. Deshalb gehen sie regelmäßig zum Psychiater Robert. Oliver glaubt, dass ihre Ehe gerettet werden kann, doch Irma will sich von Oliver trennen, nicht jedoch von seinem Geld, auf das sie es abgesehen hat. Da gibt es allerdings ein kleines Problem: Oliver ist Inhaber eines Bestattungsunternehmens, und die Beiden haben einen Ehevertrag. Dieser besagt, dass Nadja, die in die Firma nichts als ihre Schönheit eingebracht hat (sie arbeitete vor der Hochzeit als Fotomodell, unter anderem auch für Olivers Unternehmen), nach einer Trennung leer ausgehen würde. Nadjas neuer Geliebter ist Robert, der Psychiater, mit dem sie durchbrennen will. Doch Robert will sie nur als reiche Frau haben! Die beiden schmieden also einen Plan, wie Oliver entmündigt werden könnte, damit Nadja die Firma ihres Mannes als Sachwalterin übernehmen könnte, sobald Oliver in der Nervenheilanstalt wäre. Die Lösung: Oliver muss für verrückt erklärt werden. Doch da er dermaßen „normal“ ist, dass es – laut Nadja – schon mehr als langweilig mit ihm ist, muss er eben verrückt gemacht werden...
Download 50% des Stückes

Weitere Fassung dieses Stückes

Stücktipps