Geteilte FavoritenFavoritenWarenkorb
WarenkorbFavoritenGeteilte Favoriten

Die Affäre Binalzo

Boulevard-Komödie in zwei Akten von Wolfgang B. Schmitt

8 Rollen (4w/4m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 100 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeGregor Breitlach erwartet seinen Kumpel Tobias zum Tennisspielen, und seine Frau Sonja freut sich auf ein Wiedersehen mit ihrer alten Schulfreundin Annegret, die sie seit dem Abitur nicht mehr gesehen hat. Als Tobias Annegret bei Trockenübungen mit seinem Tennisschläger auf der Strasse versehentlich niederschlägt, nimmt das Unheil seinen Lauf. Gregor erkennt nämlich in Annegret seine ehemalige Liebschaft, die er während eines Undercover-Einsatzes für seine Zeitung kennengelernt hatte. Davon darf seine Frau Sonja natürlich nichts erfahren, genauso wenig wie Annegrets eifersüchtiger Mann Lukas. Schwierigkeiten drohen auch von Seiten des erpresserischen Nachbarn Herrn Krafnik, von Tobias resoluter Mutter Gerda, sowie von Frau Kommissarin Hütthusen, die Gregors Undercover-Alter-Ego „Dino Binalzo“ als gefährlichen Mafioso sucht. Schnell sind Gregor und sein etwas unbeholfener Freund Tobias in ein Netz aus Lügen und Komplikationen verstrickt, in dem eine Notlösung die nächste bedingt. Ob sich die beiden da jemals wieder herauswinden können?
Download 50% des Stückes

Stücktipps

Zeichenerklärung

Download LeseprobeZu jedem Stück steht eine kostenlose Leseprobe von ca. 50 % des Textes zum Download im PDF-Format für Sie bereit.
Theaterstück zum Warenkorb hinzufügenUm vollständige Manuskripte der Stücke als Ansichtsexemplare anzufordern, legen Sie Stücke im Warenkorb ab.
Theaterstück zu den Favoriten hinzufügenUnter Favoriten können Sie sich eine Sammlung von Stücken als Merkliste anlegen.
Theaterstück zu den Geteilten Favoriten hinzufügenGeteilte Favoriten bietet die Möglichkeit. eine Merkliste mit anderen zu teilen, um gemeinsam auf Stücksuche zu gehen.

Informationen zu Ansichtsexemplaren

Zu Auswahlzwecken senden wir Ihnen gerne vollständige Manuskripte (Ansichtsexemplare) sämtlicher Stücke zu.
Die Zusendung per E-Mail im PDF-Format ist kostenlos.
Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten. Hierbei berechnen wir für
Stücke mit einer Spieldauer von 60 oder mehr Minuten:
2,00 Euro pro Ansichtsexemplar
Stücke mit einer Spieldauer von weniger als 60 Minuten:
1,50 Euro pro Ansichtsexemplar
Porto/Verpackung:
2,00 Euro pro Sendung (6,00 Euro außerhalb Deutschlands)
Bitte beachten Sie: Leseproben und Ansichtsexemplare berechtigen nicht zur Aufführung. Hierzu ist der Erwerb von Aufführungsmaterial erforderlich!

Die Affäre Binalzo

Boulevard-Komödie in zwei Akten von Wolfgang B. Schmitt

8 Rollen (4w/4m)
1 Bühnenbild (Wohnzimmer)
Spieldauer ca. 100 Minuten
Mindestgebühr € 75,00 pro Aufführung
InhaltsangabeGregor Breitlach erwartet seinen Kumpel Tobias zum Tennisspielen, und seine Frau Sonja freut sich auf ein Wiedersehen mit ihrer alten Schulfreundin Annegret, die sie seit dem Abitur nicht mehr gesehen hat. Als Tobias Annegret bei Trockenübungen mit seinem Tennisschläger auf der Strasse versehentlich niederschlägt, nimmt das Unheil seinen Lauf. Gregor erkennt nämlich in Annegret seine ehemalige Liebschaft, die er während eines Undercover-Einsatzes für seine Zeitung kennengelernt hatte. Davon darf seine Frau Sonja natürlich nichts erfahren, genauso wenig wie Annegrets eifersüchtiger Mann Lukas. Schwierigkeiten drohen auch von Seiten des erpresserischen Nachbarn Herrn Krafnik, von Tobias resoluter Mutter Gerda, sowie von Frau Kommissarin Hütthusen, die Gregors Undercover-Alter-Ego „Dino Binalzo“ als gefährlichen Mafioso sucht. Schnell sind Gregor und sein etwas unbeholfener Freund Tobias in ein Netz aus Lügen und Komplikationen verstrickt, in dem eine Notlösung die nächste bedingt. Ob sich die beiden da jemals wieder herauswinden können?
Download 50% des Stückes

Stücktipps